Über uns

Die Sonderedition achtzehnsechzehn ist ein Angebot der Verlagsgruppe Rhein Main.

Die Verlagsgruppe Rhein Main (VRM) in Mainz zählt zu den bedeutendsten und traditionsreichsten regionalen Medienhäusern in Deutschland. Sie versteht sich als das führende Medien- und Service-Unternehmen im westlichen Rhein-Main-Gebiet. Diesem hohen Anspruch fühlen sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der VRM jeden Tag aufs Neue verpflichtet.

Die VRM ist mit ihren Print- und Online-Produkten der wichtigste Informationsdienstleister auf lokaler und regionaler Ebene. Ihre Produkte stellen eine bedeutende Klammer für das Leben der Menschen in der Region dar.

Konsequent regionale und lokale Berichterstattung baut Nähe auf und ist damit ein fester Bestandteil des alltäglichen Lebens.

Neben dem Schwerpunkt auf der Verbreitung regionaler und lokaler Inhalte engagiert sich die Verlagsgruppe Rhein Main in zahlreichen Projekten und Kooperationen für die Region. Im Rahmen eines solchen Engagements anlässlich des 200-jährigen Bestehens der Region Rheinhessen entstand auch die Idee zur exklusiven Sonderedition achtzehnsechzehn.